H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0) 33434 - 766-0
E-Mail:


Lexikon - IMPRES™-Energie

...............................................................

deutsch: intelligentes MOTOROLA Handfunkgeräte Energie-Management-System Mit IMPRESTM-Energie hat MOTOROLA ein auf dem Markt einmaliges Management-System für Handfunkgeräte-Akkumulatoren entwickelt. Es gewährleistet sowohl einen schonenden Umgang beim Laden für eine lange Lebensdauer, als auch die Möglichkeit, Akkus auf Zustand und Lebensalter zu überwachen, um rechtzeitig eine Wiederherstellung der optimalen Kapazität oder auch einen Austausch bei irreversiblem Verschleiß oder Defekt zu ermöglichen. All das dient dazu, dem Funknutzer jederzeit die Sicherheit zu geben, das im Bedarfsfall immer die notwendige Betriebsstromversorgung für sein Handfunkgerät zur Verfügung steht. Bei regelmäßiger Nutzung von IMPRESTM-Technik wird die Lebensdauer der Akkus verlängert (ca. 150 zusätzliche Ladezyklen) und deren Nutzungs-/Betriebszeit maximiert. Aus diesem Grund gewährt MOTOROLA auf IMPRESTM-Akkus, die grundsätzlich in IMPRESTM-Ladegeräten geladen werden, eine verlängerte Garantie von 18 Monaten.Bestandteile von IMPRESTM-Energie sind: IMPRESTM-Akkumulatoren in NiCd-, NiMH- und LiIon-Technologie, die mit einen integrierten Datenchip ausgestattet sind,der alle wichtigen Daten über den Akku sowie den Umgang mit diesem speichert. IMPRESTM-Tischladegeräte mit einem oder 6 Ladeschächten, die in der Lage sind, die Akku-Chipdaten auszulesen und auf derBasis einer Zustandsanalyse sinnvolle Lade-, Entlade- oder Konditionierzyklen zu starten. An Ladegeräten, die mit einem Displayausgestattet sind, können Akku-Chipdaten, -Zustandswerte und Informationen über den gerade laufenden Prozess abgelesen werden. AlleLadegeräte verfügen über eine Schnittstelle, über die sie mittels einer Interface-Einheit mit Rechnersystemen verbunden werdenkönnen. Der IMPRESTM-Battery-Reader (Akku-Leser) ist ein optimales Ein-Arbeitsplatz-Analysetool, bestehend aus einemAkkulesegerät und einer speziellen Analysesoftware. Der Leser wird via USB mit einem PC verbunden, auf dem die Software installiertist. Der 'Battery-Reader' ist die optimale Lösung für die Verwaltung eines kleineren Akkumulatorenbestandes. Das IMPRESTM-Fleet-Management (Flotten-Management) ist ein Client-Server (max. 20 Clients a. max. 25 Ladegeräte)basiertes Softwaretool, das selbstverständlich auch an einem Einzelarbeitsplatz genutzt werden kann. IMPRESTM-Ladegerätewerden mittels einer Interface-Einheit über einen lokalen Client-Rechner an ein Nutzernetzwerk gekoppelt. Von einem ebenfalls imNetzwerk befindlichen Arbeitsplatz, auf dem die lizenzpflichtigen Software installiert ist, kann einFlotten-Management-Administrator größere, dezentraliserte Akkubestände optimal verwalten. IMPRESTM-Ladegeräte können auch nicht-IMPRESTM-Akkus laden, IMPRESTM-Akkumulatoren können auch in nicht-IMPRESTM-Ladegeräten geladen werden. Allerdings können in beiden Fällen die Vorteile von IMPRESTM nicht genutzt werden. Unter dem Namen IMPRESTM-Audio bietet MOTOROLA außerdem ein Sortiment von speziellem Audio-Zubehör an. Für weitere Informationen zu 'IMPRESTM' stehen Ihnen auf unserer Seite 'Download externe Dokumente' Produktblätter und -broschüren zur Verfügung.
« zurück