H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0) 33434 - 766-0
E-Mail:


Lexikon - IP Site Connect [IPSC] in MOTOTRBO™

...............................................................

deutsch:IP-Standort-Vernetzung Begriffswelt: MOTOTRBOTM 'IP Site Connect' ist eine komplexer MOTOTRBOTM-Betriebs-/Systemmodus. Er steht für ein skalierbares Funksystem, in dem bis zu 15 Relaisstationen {Repeater} an verschiedenen Standorten über IP-Verbindungen/ein IP-basiertes Netzwerk intelligent miteinander vernetzt werden. Dadurch können entweder räumlich getrennte Standorte zu einem einheitlichen Funksystem verbunden oder die Größe eines funkversorgten Standortes durch den räumlichen Versatz von Relaisstationen {Repeatern} vergrößert werden. Darüber hinaus ist die Verbindung von Funknetzen auf unterschiedlichen Betriebsfrequenzen (z.B. VHF und UHF) möglich. 'IP Site Connect' unterstützt selbstverständlich alle MOTOTRBOTMDienste/Services und die Lösung Digital Telephone Patch [DTP]. 'IP Site Connect' ist daher besonders für Unternehmen, Einrichtungen, Institutionen und Organisationen geeignet, die mehrere oder flächenmäßig sehr große Standorte/Gebiete/Bereiche funktechnisch zu versorgen haben, welche in ein Gesamtsystem eingebunden werden sollen. Im 'IP Site Connect' kann die MOTOTRBOTM-spezifische Sprach-Verschleierung oder -Verschlüsselung eingesetzt werden. In einem 'IP Site Connect'-Funksystem verwaltet eine als 'Master' bezeichneten Relaisstation {Repeater} bis zu 14 untergeordnete 'Peer'-Stationen. Innerhalb des Systems können Funkkanäle für systemweite Verbindungen (Wide Area Channel) und/oder ausschließlich lokale Verbindungen (Local Area Channel) festgelegt werden. Dadurch ist eine Optimierung der Systemkapazität möglich. Die Endgeräte können die Relaisstationen {Repeater} innerhalb eines 'IP Site Connect'-Systems durch aktives oder passives 'Roaming' wechseln. Dabei kann ihnen die Mitarbeit innerhalb des Gesamtsystems oder auch nur an ausgewählten Standorten gestattet werden.
« zurück