H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0) 33434 - 766-0
E-Mail:


Lexikon - Transmit Interrupt [TI] in MOTOTRBO™

...............................................................

deutsch:Übertragungs-/Sendeunterbrechung Begriffswelt: MOTOTRBOTM 'Transmission Interrupt' ist ein MOTOTRBOTMZusatzservice, der das Unterbrechen/Abbrechen eines gerade aktiven Sendebetriebes zugunsten einer bevorrechteten, wichtigen Sprach- oder Textmitteilung oder eines Notrufes ermöglicht.Es stehen drei Einsatzvarianten zur Verfügung:Ein berechtigter Teilnehmer eines laufenden Funkgespräches kann den gerade aktiven Sendebetrieb eines anderen Teilnehmers unterbrechen, um im gleichen Gespräch selbst mit dem Sendebetrieb zu beginnen. Dieses Feature ist von Vorteil, weil im MOTOTRBOTM-Systemen kein Duplex-Sprechverkehr möglich ist, in dem man einem sprechenden Teilnehmer durch 'ins Wort fallen' unterbrechen kann.Funkteilnehmer mit Vorgesetzten-/Leiterfunktion oder Dispacher können den gerade aktiven Sendebetrieb eines Teilnehmers in einem laufenden Funkgespräch und dessen Gespräch selbst auch dann unterbrechen, wenn sie selbst gar nicht Teilnehmer dieses Gespräches sind. Dies ermöglicht eine zweckbestimmte Einflussnahme auf die Funkkommunikation, z.B. in Notsituationen oder bei einem eigenen, dringenden Gesprächsbedarf.Ein berechtigter Teilnehmer kann für einen eigenen Notruf oder eine dringende Textnachricht den gerade aktiven Sendebetrieb eines Teilnehmers in einem laufenden Gespräch und dessen Gespräch auch unabhängig davon unterbrechen, ob er selbst Teilnehmer dieses Gespräches ist und anschließend sofort mit der Übertragung des Notrufes/der dringenden Textnachricht beginnen. Diese Art der Unterbrechungsberechtigung von Sprechübertragungen ist auch für andere Datenanwendungen möglich. Dies ermöglicht es, wichtige Informationen absolut zeitaktuell an alle vorgesehenen Empfänger zu übermitteln. Da die Nutzung von 'Transmission Interrupt' den normalen Funkbetrieb beeinträchtigen kann, ist insbesondere die Vergabe der Möglichkeit zur Auslösung des Kommandos restriktiv zu behandeln und sollte auf Dispacher und Funkstellen mit Kommandogewalt beschränkt bleiben. Alle gegenwärtig verfügbaren MOTOTRBO -Funkgeräte (10/2013) unterstützen den Empfang von 'Transmission Interrupt'-Kommandos, Geräte der mittleren Leistungsklasse optional und der oberen Leistungsklasse grundsätzlich das Senden von 'Transmission Interrupt'-Kommandos. 'Transmission Interrupt' kann in allen MOTOTRBOTM-Betriebs-/Systemmodi eingesetzt werden.
« zurück