H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0) 33434 - 766-0
E-Mail:


Lexikon - Call Out

...............................................................

deutsch: Alarmierungsruf Begriffswelt: TETRA Mit 'Call Out' wird ein spezieller Zusatzdienst in TETRA-Netzen mit der Funktionalität 'Alarmierung' bezeichnet. Es handelt sich dabei um das Versenden spezieller SDS-Informationen mit höchster Netzpriorität durch autorisierte Teilnehmer (z.B. Einsatzleitstellen) an einen oder mehrere (Standard) Mobilteilnehmer. Inhalt der SDS sind die grundsätzlichen Alarmierungsinformationen, die die Empfänger (z.B. Bereitschaftskräfte) für die unmittelbare Handlungsreaktion benötigen. Der Inhalt der Information wird beim Empfänger sofort auf dem Display des Funkgerätes angezeigt, unabhängig von anderen, gerade ausgeführten Bedienhandlungen. D.h., eine eingehende 'Call Out'-Nachricht unterbricht alle anderen, gerade laufenden Dienste. 'Call Out' kann aktiv, d.h. mit einer Reaktionsbestätigung durch den Emfangenden (z.B. Ich komme zum Einsatzort) oder passiv, d.h. ohne Reaktionsbestätigung versendet werden. Der Dienst muss von Netz und Endgerät unterstützt werden. Er ist in modernen TETRA-Endgeräten als Softwareoption verfügbar. 'Call Out' ist vor allem als Ersatz der jetzigen analogen und digitalen (POGSAG) Alarmierung der Feuerwehreinsatzkräfte nach Fertigstellung des TETRA-BOS-Netzes gedacht, kann aber auch zur Alarmierung und Organisation bei anderen Einsatzszenarien genutzt werden. Der 'Call Out'-Dienst wurde auf Initiative der BDBOS, in Kooperation mit Norwegen und mehreren Herstellern, durch die TETRA Assiciation beschrieben und in den TETRA-Standard aufgenommen. Im Ergebnis der Standardisierung empfielt die BDBOS die zukünftige Nutzung von 'Call Out' für die Alarmierung von Einsatzkräften. Die letztliche Entscheidung über die Nutzung von 'Call Out' ist jedoch Aufgabe der Länder und des Bundes, die dies für ihre jeweiligen BOS übernehmen. Als Empfänger für 'Call Out' kommen sowohl aktive TETRA-Meldeempfänger (APRT), als auch normale TETRA-Endgeräte in Frage. Die Hersteller haben 'Call Out' mittlerweile als Funktionalität mindestens für die Endgeräte eingeführt, die zum Einsatz bei den BOS vorgesehen sind. Aber auch in zivilen TETRA-Netzen kann 'Call Out', entsprechend ausgerüstete Endgeräte vorausgesetzt, genutzt werden.
« zurück