H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0) 33434 - 766-0
E-Mail:


Lexikon - Connect Plus [Con+] in MOTOTRBO™

...............................................................

deutsch:Verbindungs-Plus (Bündelfunk) Begriffswelt: MOTOTRBOTM 'Connect Plus' ist der komplexeste MOTOTRBOTM-Betriebs-/Systemmodus. Er steht für ein skalierbares Bündelfunksystem, in dem viele Standorte mit jeweils mehreren Relaisstationen {Repeater} über IP-Verbindungen/IP-basierte Netzwerke intelligent miteinander vernetzt werden. 'Connect Plus' verbindet die jeweiligen Vorzüge von IP Site Connect (Verbindung mehrerer Standorte) und Capacity Plus (Kanalmanagement für viele Teilnehmer). Duch den Einsatz eines Bündelfunk-Kontrollers und eines festen Organisationskanals je Standort wird der Aufbau vielzelliger Bündelfunknetze möglich. 'Connect Plus' unterstützt selbstverständlich alle wesentlichen MOTOTRBOTMDienste/Services. 'Connect Plus' ist daher besonders für Unternehmen, Einrichtungen, Institutionen und Organisationen geeignet, die viele unterschiedlichen Standorte mit einer großen Anzahl an Funkteilnehmern versorgen müssen. In diesem Systemmodus ist MOTOTRBOTM in der Lage, großflächige analoge Bündelfunknetze zu ersetzen und stellt mit Abstrichen in den Leistungsmerkmalen eine preiswerte Alternative zu TETRA-Netzen dar. Im 'Connect Plus' kann die MOTOTRBOTM-spezifische Sprach-Verschleierung oder -Verschlüsselung eingesetzt werden. Derzeit können 'Connect Plus'-Systeme aus max. 35/70 Standorten mit jeweils max. 15/6 Relaisstationen mit max. 29/11 dynamischen Sprech- und Datenfunkkanälen [Trunking Channel] bestehen. 'Connect Plus'-Systeme benötigen einen Kontroller und einen festen Organisationskanal je Standort. Die Endgeräte können die Standorte innerhalb eines 'Connect Plus'-Systems durch aktives oder passives 'Roaming' wechseln. Dabei kann ihnen die Mitarbeit innerhalb des Gesamtsystems oder auch nur an ausgewählten Standorten gestattet werden. Gruppenrufe können systemdefiniert an jeweils nur einem Standort oder systemweit realisiert werden. Dadurch ist eine Optimierung der Systemkapazität möglich. Derzeit können in 'Connect Plus'-Systemen nur Endgeräte der DP/DM3000-Serie, ausgerüstet mit einem entsprechenden Option-Board, eingesetzt werden.
« zurück