H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
H.E.R.T.Z Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0) 33434 - 766-0
E-Mail:


Lexikon - Derived Cipher Key [DCK]

...............................................................

deutsch:Abgeleiteter Chiffrierschlüssel Begriffswelt: TETRA Der 'DCK' ist ein dynamischer Chiffrierschlüssel, der in TETRA-Netzen zur Verschlüsselung von Einzelgesprächen eingesetzt wird. Einsatz: Schlüssel für die Air Interface Encryption Verschlüsselung von Einzelgesprächen im TMO bei Security Class 3 der Einsatz des 'DCK' ist nur mit Authentifizierung möglich Was wird verschlüsselt: verschlüsselt werden alle Informationen auf der TETRA-Luftschnitt-stelle verschlüsselt werden Sprache und Daten auf dem Verkehrskanal verschlüsselt werden Adressierung, Signalisierung und Daten auf dem Organisationskanal Aufbau des Schlüssels: der 'DCK' wird immer aus dem Authentication-Key abgeleitet, daher der Name damit ist der 'DCK' für jede Verbindung zwischen Teilnehmer und Infrastruktur einmalig er wird für jedes Einzelgespräch neu abgeleitet, d.h. der Aufbau jedes Einzelgespräches istmit einer Autentifizierung verbunden Verteilung des Schlüssels: der 'DCK' hat eine Schlüssellebensdauer von einem Einzelgespräch im TMO er wird mittels eines OTAR-Telegramms bei der Authentifizierung zum Mobile Subscriberübertragen Besonderheiten: die zu erreichende Sicherheit ist gegenüber dem statischen Schlüsseln SCK hoch
« zurück